Training und Beratung

Entspannungstherapie

Stressbewältigung erkennen, erlernen und einsetzen. Entspannungstechniken bauen die bei schwerhörigen und ertaubten Menschen häufig anzutreffenden Erschöpfungszustände und Verspannungen ab.

Regelmäßiger Einsatz von Entspannungstechniken stärkt den Organismus, senkt die Stressanfälligkeit und erhält bzw. erhöht die Leistungsfähigkeit.

Lernen Sie Techniken aus dem Yoga und Qi Gong, Meditationsübungen, Phantasiereisen, progressiver Muskelentspannung, Duft und Klang kennen. Gelangen Sie vom Stress in ein zufriedenes Leben. Durch die Kombination der unterschiedlichen Methoden kommen Sie leichter von der Aktivität in den Entspannungszustand, in welchem Ihr Körper, Ihr Geist und Ihre Seele zur Ruhe kommen und gleichzeitig Kraft tanken. Sie lernen vielfältige Entspannungsmöglichkeiten kennen und können daraus, die für Sie Wirksamsten als Anregung mitnehmen, um entspannter durch den Alltag zu kommen.
 

Barrierefrei!

Die Entspannungstechniken werden in einer Klein-Gruppe mit Einsatz einer mobilen Hör-Anlage bzw. induktiven Ringschleife für Hörgeräte- und CI-Träger sowie durch visuelle Unterstützung bzw. LUG / LBG vermittelt.